Rheon Model KN  |  Funktionsweise  |  Modelle

Rheon KN

Formen, Füllen, Portionieren

Diese weltweit patentierte Technologie bildet die Basis des Erfolges der Fa. Rheon und wird eingesetzt, um rationell und schonend die unterschiedlichsten Nahrungsmittel herzustellen.

Mittlerweile wurden über 40.000 dieser Maschinen ausgeliefert und sind weltweit für die unterschiedlichsten Anwendungen im täglichen Einsatz.

In Deutschland werden Rheon KN Maschinen schwerpunktmäßig bei Back- und Konditoreiwaren, Kartoffel- und Fleischprodukten sowie bei innovativen Snacks eingesetzt.

Bäcker Häussler aus Memmingen:

„Uns ist es wichtig, dass wir bei der erforderlichen Rationalisierung mit den beiden Rheon-Abwiegern den handwerklichen Charakter unserer Backwaren bewahren können.“

Funktionsprinzip

Aus einem Außen- und einem Innenmaterial wird ein kontinuierlicher Strang co-extrudiert, von dem dann die Produkte mit Hilfe der „Encrusting-Einheit“ so abgeformt werden, daß eine gleichmäßige Manteldicke und ein sorgfältiges Verschließen der gefüllten Produkte gewährleistet ist.

Bäcker Steinhauser aus Leutkirch im Allgäu:

„Die Anlage läuft den ganzen Tag non stop durch …“

Unsere Modelle

 

Einreihig arbeitende Modelle


Model KN-001 Petit Robot

Model KN-551

Model KN-171

Model KN-135

Mehrreihig arbeitende Modelle


Model WN-155 Double Lane

Multi Co-Extruder

Mega Former

Multi Confectioner

Videogalerie


Ultraschall-Schneider

KN Report 1

KN Report 2